Naturerfahrungen

Naturerfahrungen · 23. Mai 2019
Lena und Huti, zwei Marienkäfer, begleiten Renata Bürki zu Vorträgen, Seminaren und Coachings. Lena heisst lebendig-nachhaltig und Huti steht für humorvoll-tiefgründig - interessiert? Sie zeigt uns auf wie Metaphern und Analogien zur Natur & Tierwelt ein Brückenschlag zwischen Theorie und Natur sein können. Lass Dich unter anderem in zwei Geschichten berühren, die Natur auch als Lehrmeisterin zu schätzen!  

Naturerfahrungen · 11. April 2019
Wie gelingt es uns "einfach zu sein"? So einfach ist dieses „einfach sein“ in unser Zeit gar nicht. Es gibt eine grosse Sehnsucht nach diesem einfach sein. Vielen Menschen fällt es schwer. Doch die Natur kann uns genau dabei unterstützen. Und es ist das einfache Sein, das uns „einfach sein“ lässt. Aber bevor es gelingt, sich da einsinken zu lassen, vorher, da bietet uns die Natur immer wieder kleinere und grössere Prüfungen an.

Naturerfahrungen · 21. Februar 2019
Ein tägliches Schneebad mitten in der verschneiten Berglandschaft - eine Wohltat! Eine Woche lang war ich auf einer abgelegenen Alphütte mitten in den schneiten Bergen. Was dieses Zeit so alles mit sich brachte, all die wundervollen Erlebnisse, aber auch Herausforderungen haben mir einmal mehr gezeigt, dass die Natur meine grösste Lehrmeisterin ist.

Naturerfahrungen · 24. Januar 2019
"Was?! Du schläfst auch im Winter unter freiem Himmel?" Eingehüllt in zwei Schlafsäcke lausche ich der Stille. Die Farben des Tages verblassen langsam. Das Mondlicht lässt tausende von Schneekristallen glitzern. Meine Augen nehmen nur noch Formen, Licht und verschiedene Grautöne wahr. Die klare Luft lässt mich tief einatmen. Ich fühle mich frei, geborgen und es ist, als ob mich die Buche, zu deren Füssen ich liege, mütterlich sanft und liebevoll in den Schlaf wiegt..........

Naturerfahrungen · 20. Dezember 2018
In wenigen Tagen schon ist Weihnachten. Für viele Menschen in Europa ist ein geschmückter Tannenbaum der symbolische Mittelpunkt des Weihnachtsfestes. Es steht also für einmal im Jahr ein Stück Wald im Wohnzimmer. Doch, was hat es eigentlich mit diesem Brauch auf sich?

Naturerfahrungen · 13. Dezember 2018
Seit Tausenden von Jahren nützen Menschen Heil- und essbare Wildpflanzen. Auch auf der seelischen Ebene sind Pflanzen aktiv. Julia Gruber machte sich auf die Spuren der seelischen Botschaften von Pflanzen. Während langjährigen Ausbildungen in Geomantie, Shiatsu und Kinesiologie schärfte sie ihre Wahrnehmungsfähigkeit für den "Geist". Als Autorin von Buch- und Kartensets wie z. B. "Bäume für die Seele" vermittelt sie uns einen spielerisch-emotionalen Zugang zur Seele und Heilkraft von Pflanzen.

Naturerfahrungen · 06. Dezember 2018
Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Depressionen usw.. Je nachdem, wie stark die Beschwerden sind, kann ein prämenstruelles Syndrom (PMS) für eine Frau, sowie ihr Umfeld sehr belastend sein. Marina Eaton zeigt auf, wie die Natur und die Umstellung der Ernährung helfen kann die PMS-Symptome zu lindern und gibt weitere Tipps und Rezepte für die ganzheitliche, natürliche Pflege von Körper und Seele.

Naturerfahrungen · 29. November 2018
Ein Interviewgespräch über das Verständnis von Spiritualität, die Verwurzelung mit Mutter Erde, das Vertrauen in seine Intuition und die ganz besondere Geburtsgeschichte eines Buches. Alexandra Meier führt die Mitmenschen auf sanfte Weise zurück zur Natur, zu ihren Wurzeln, zu ihrem Ursprung. So können sie der Stimme ihres Herzens lauschen und erhalten Antworten auf die Fragen des Lebens und lernen zudem die Grundprinzipien des Lebens kennen.  

Naturerfahrungen · 22. November 2018
Nicht alleine unsere Ausrüstung, unsere Kleidung und unsere Heizung ist entscheidend ob wir den Winter trotz Kälte geniessen können. Mit einigen Tricks gelingt es auch unseren Körper auf diese Jahreszeit vorzubereiten. Ob Wechselduschen, Trockenbürstenmassagen, Getränke oder Gewürze die von innen wärmen, ein Barfußlauf im Schnee oder einfach nur herzhaftes Lachen - lass Dich inspirieren und finde für Dich was Deine Winterfreude unterstützen kann.

Naturerfahrungen · 08. November 2018
Was fasziniert einen Survival-Trainer, sich mit dem Wissen, den Techniken und Tricks in freier Natur überleben zu können auseinanderzusetzten? Ist es reine Abenteuerlust? Oder ist für ihn die Natur doch mehr als einzig Kulisse für sein Hobby/seinen Arbeitsplatz? Dominik Knausenberger: "Die Natur und der Wald sind für mich zu einem zweiten Zuhause geworden. Sie sind mir mittlerweile so vertraut, dass ich schon gar nicht mehr bemerke ob ich nun Zuhause im Bett schlafe oder im Wald."

Mehr anzeigen